News

MTV 1881 Ingolstadt | Leichtathletik

Ingolstädter Leichtathleten weiter mit starken Leistungen

18. Juni 2024
Ingolstadt (ebk) Bei den süddeutschen U18-Meisterschaften und den deutschen Titelkämpfen der Masters setzte der MTV Ingolstadt die Serie seiner Erfolge fort. Diana Kurrer verteidigte bei den Frauen W40 ihrer beiden DM-Titel des Vorjahres. Julian Burghardt holte mit zwei neuen persönlichen Bestleistungen jeweils Bronze.

MTV Meet-IN: Leichtathletikfest mit starken Leistungen

17. Juni 2024
Ingolstadt (ebk) Neben einem spannenden Stabhochsprung-Wettkampfes mit sieben Springern über 5,06 Metern, den der mehrfache mexikanische Meister Jorge Luna mit 5,36 Metern für sich entscheiden konnte, gab es bei der 22. Auflage des MTV-Meet IN für die rund 700 Zuschauer zahlreiche Spitzenleistungen zu sehen. So galt die zweite Schlagzeile des größtem deutschsprachigen Leichtathletikportals „leichtathletik.de“ nach dem Bericht über die EM in Rom dem Dreisprung im MTV-Stadion. Der erst 19 Jahre alte Sieger bei den Männern Steven Freund (LAC Erdgas Chemnitz) setzte sich hier mit einer Leistung von 16,12 Metern an die Spitze der europäischen U20-Rangliste. Die Springergruppe aus Sachsen zündete auch beim Weitsprung ein Feuerwerk. Freund siegte bei den Männern mit 7,52 Metern, seine Vereinsk…

Internationales Starterfeld beim MTV Meet-IN: Über 300 Teilnehmer werden erwartet

5. Juni 2024
Ingolstadt (ebk) Am kommenden Freitag trifft ein Trio der deutschen Stabhochsprung-Elite beim MTV Meet-IN auf internationale Konkurrenz. Parallel zur Eröffnung der Leichtathletik-EM in Rom geht es im MTV-Stadion nicht nur um Podestplätze und Siegprämien. So gibt es in allen Disziplinen Weltranglistenpunkte zu holen, die für die Qualifikation zu internationalen Meisterschaften zählen. Außerdem ist das MTV Meet-IN einer der letzten Normwettkämpfe für die deutschen Meisterschaften in Braunschweig vom 28. – 30 Juni, bei denen schlussendlich die Olympia-Tickets für Paris vergeben werden.

Regionale Leichtathletik bei zahlreichen Wettkämpfen erfolgreich

4. Juni 2024
Ingolstadt (ebk) An beiden Wochenenden nach Pfingsten setzten sich die Ingolstädter Leichtathleten bei zahlreichen Wettkämpfen sehr gut in Szene. Bei der internationalen Sparkassen-Gala in Regensburg und dem U18-Länderkampf in Brixen galt es auch, sich gegen internationale Konkurrenz durchzusetzen. Am ersten Juni-Wochenende standen dann das internationale Mehrkampf-Meeting in Filderstadt und die oberbayerischen Einzelmeisterschaften in Vaterstetten auf dem Programm.

22. MTV Meet-IN

3. Juni 2024
Ingolstadt (ebk) Am kommenden Freitag, dem 7.6. trifft sich ein Großteil der deutschen Stabhochsprung-Elite beim MTV Meet-IN. Parallel zur Eröffnungsfeier der Leichtathletik-EM in Rom geht es im MTV-Stadion nicht nur um Podestplätze und Siegprämien. So gibt es in allen Disziplinen Weltranglistenpunkte zu holen, die für die Qualifikation zu internationalen Meisterschaften zählen. Außerdem ist das MTV Meet-IN einer der letzten Normwettkämpfe für die deutschen Meisterschaften in Braunschweig, bei denen schlussendlich die Olympia-Tickets für Paris vergeben werden.

Zwei neue DM-Normen für MTV-Leichtathleten

15. Mai 2024
München (ebk) Die regionale Leichtathletik kann auf ein erfolgreiches verlängertes Wochenende zurückblicken. Am Donnerstag unterbot die U23-Staffel des MTV Ingolstadt in Vaterstetten die DM-Norm über 3 x 1000 Meter, am Samstag gab es zahlreiche Spitzenleistungen im Münchner Dantestadion mit einer weiteren DM-Normerfüllung für MTV-Talent Julian Burghardt (MTV Ingolstadt) mit der U18-Kugel.

Starker Auftakt in die Bahnsaison

30. April 2024
Ingolstadt (ebk) Mit guten Ergebnissen und zahlreichen Normerfüllungen für die anstehenden bayerischen Meisterschaften startete die regionale Leichtathletik in die Freiluftsaison. Dabei holte die 3 x 1000 Meter-Staffel des MTV Ingolstadt bei den Junioren U23 gleich den ersten bayerischen Meistertitel des Jahres bei Stadion-Wettkämpfen.

Schanzer Seelauf 2024

17. April 2024
Ingolstadt (ebk) Gut 450 Läuferinnen und Läufer standen beim Schanzer Seelauf bei den verschiedenen Wettbewerben an der Startlinie. Bei herrlichem Wetter und perfekter Organisation durch den ausrichtenden MTV Ingolstadt gab es vor allem in den Schülerklassen große Teilnehmerfelder. Nur eine Woche vor dem Ingolstädter Halbmarathon verzichtete der ein oder andere Läufer auf einen Start, so dass vor allem die Spitzenzeiten etwas dünn gesät waren. Hinzu kam, dass ein Teil der starken MTV-Laufgruppe bei der DM im Marathonlauf in Hannover unterwegs war.

Starke MTV-Gruppe bei Marathon-DM

17. April 2024
Hannover (ebk) Während sich ein Teil der Ingolstädter Laufszene am Sonntag vom Schanzer Seelauf erholte, lieferte ein fünfköpfiges Team des MTV Ingolstadt bei den Deutschen Meisterschaften im Marathonlauf ganz starke Zeiten ab. Die MTV-Frauen wurden dafür mit einem vierten Platz in der Mannschaftswertung belohnt. Auf dem schnellen Stadtkurs in Hannover glänzten die neuen deutschen Meister Domenika Mayer (LG Telis Finanz Regensburg) und Amanal Petros (SCC Berlin) mit neuen Streckenrekorden von 2:23:22 und 2:06:05 Stunden. Beide bestätigten damit ihre Nominierung für den olympischen Marathon in Paris.

Erfolgreicher Abschluss der Hallensaison für MTV-Leichtathleten

6. März 2024
Ingolstadt (ebk) Hochspringer Manuel Marko und U18-Zehnkämpfer Julian Burghardt (beide MTV Ingolstadt) überzeugten beim Abschluss der Hallensaison mit Spitzenleistungen bei Leichtathletik-Meetings in Franken. Die Läuferinnen des MTV Ingolstadt starteten bei den deutschen Meisterschaften im Straßenlauf über 10 Kilometer in Leverkusen sehr ansprechend in die noch junge Langstreckensaison.

Leni Hanselmann holt Bronze bei U20-DM

27. Februar 2024
Dortmund (ebk) Eine verdiente Bronze-Medaille über 800 Meter erkämpfte sich Leni Hanselmann (MTV Ingolstadt) bei den deutschen Jugendmeisterschaften in der Dortmunder Leichtathletik-Halle.

Gute Medaillenbilanz bei bayerische Hallenmeisterschaft

13. Februar 2024
München (ebk) Mit einer mehr als ordentlichen Bilanz von sechs Medaillen für den MTV Ingolstadt kehrten die Schanzer Leichtathleten von ihren bayerischen Meisterschaften im Münchner Olympiapark zurück. Zusätzlich zu den Titeln, die in der Werner-von-Linde-Halle vergeben wurden, wurden auch die Landesmeister im Winterwurf am Nebenplatz des Olympiastadions gesucht.