Home/News‎ > ‎

MTV Läufer national und international erfolgreich

veröffentlicht um 10.09.2017, 11:26 von MTV Ingolstadt Leichtathletik
Bad Liebenzell (ebk) Die deutsche Laufelite suchte in Bad Liebenzell im Schwarzwald ihre nationalen Meister im Straßenlauf über 10 Kilometer. Auch fünf Starter des MTV Ingolstadt zogen sich auf dem 2500 Meter langen Kurs, bei dem vier Runden zu absolvieren waren, achtbar aus der Affäre.

Im mit über 250 Teilnehmern äußerst stark besetzten Rennen der Männer platzierten sich die drei MTV-Läufer einträchtig zwischen den Rängen 130 und 150. Schnellster war Martin Stier (33:57 Minuten) knapp vor Tim Madalinski (33:59) und Benjamin Ziegaus (34:26). In der Mannschaftswertung sprang mir Rang 26 unter 45 Teams ebenfalls ein ordentlicher Platz im Mittelfeld heraus. Spitzenplätze erliefen sich die beiden Senioren aus dem Laufteam des MTV Ingolstadt. Albert Walter holte sich nur kurz nach seiner überstandenen Leistenoperation mit Bronze bei den Senioren M75 seine nächste DM-Medaille. Gerlinde Kolesa musste sich bei den Seniorinnen W60 dagegen mit dem undankbaren vierten Platz zufrieden geben. Sie konnte sich aber damit trösten, in 44:39 zu 44:52 Minuten den internen Vergleich mit Albert Walter gewonnen zu haben.

Ein besonderes Highlight aus regionaler Sicht waren die Berglauf-Weltmeisterschaften in Pruske in der Slowakei. Denis Mietzsch (MTV Ingolstadt) kam auf der 9,6 Kilometer langen Strecke unter mehr als sechzig Teilnehmern der Klasse M45 in 44:03 Minuten auf dem elften Einzelrang ins Ziel. Mit dem deutschen Nationalteam holte er sich in der Mannschaftswertung hinter Italien aber noch vor den starken Gastgebern aus der Slowakei sogar die Silbermedaille.

 
https://photos.app.goo.gl/xlWWSzCFeie3BRw53     Senioren Berglauf WM Siegerehrung Mannschaft M45
Fotos: Privat                                       

- Klick auf Foto, um zum Album zu gelangen -
Comments