Home/News‎ > ‎

MTV-Läufer holten fünf Titel bei Oberbayerischen Crossmeisterschaften

veröffentlicht um 09.02.2016, 16:50 von MTV Ingolstadt Leichtathletik   [ aktualisiert: 22.01.2017, 09:42 ]
Palling (ebk) Bei frühlingshaften Temperaturen ermittelten die oberbayerischen Leichtathleten in Palling, Landkreis Traunstein, ihre Bezirksmeister im Crosslauf. Auf dem knapp einen Kilometer langen Rundkurs, der mit einem Anstieg mehrmals durchlaufen werden musste, holte allein das Lauf-Team des MTV Ingolstadt fünf Titel.

Neuzugang Jonas Zweck führte sich bei seinem ersten Start im MTV-Trikot gleich gut ein. In 12:47,86 Minuten holte er sich souverän den Titel auf der Mittelstrecke der Männer über 3800 Meter. Platz zwei über dieselbe Distanz bei den Frauen ging an Ines Ugele (MTV Pfaffenhofen) in 16:37,58 Minuten. Auf der Langstrecke über 7600 Metern lief sich Heiko Middelhoff mit der insgesamt drittbesten Zeit von 25:55,65 Minuten in der Altersklasse M30 auf den zweiten Platz, gefolgt von seinem MTV-Kollegen Mario Cacciapuoti (27:58,51 Minuten) auf Rang drei. Der letztjährige Laufcup-Sieger Martin Stier wurde knapp zwei Minuten hinter Middelhoff Vierter in der Männerwertung, ebenfalls den vierten Rang belegte Marlis Hofmann (beide MTV Ingolstadt) bei den Frauen.

Beim Nachwuchs wurde MTV-Talent Lisa Basener ihrer Favoritenstellung voll gerecht. Mit einer flotten letzten Runde sicherte sie sich über 3800 Meter in 15:24,43 Minuten mit fast fünfzig Meter Vorsprung den U18-Titel und war damit insgesamt schnellste Jugendliche. Ihr Vereinskamerad Maximilian Gloger (U20) kam in 14:09,79 Minuten auf dem zweiten Rang seiner Altersklasse ins Ziel.

Eine Bank waren einmal mehr die Altersklassenläufer des MTV Ingolstadt. Die auch international schon erfolgreichen Team-Mitgliedern Gerlinde Kolesa (W60 / 26:38,23 Minuten) und Albert Walter (M75 / 26:39,99 Minuten) brachten über 5700 Meter gleich mehrere Minuten zwischen sich und die Konkurrenz und dürften auch bei den bayerischen Titelkämpfen in drei Wochen kaum zu schlagen sein. Den dritten MTV-Sieg bei den Senioren steuerte Berglaufspezialist Denis Mietzsch bei, der das Rennen der Klasse M40 über 7800 Meter in 28:08,88 Minuten klar beherrschte. Gold ging außerdem an Henriette Appel (TSV Neuburg), die bei den Seniorinnen W45 32:30,43 Minuten für die 5700 Meter benötigte. Weiteres Edelmetall gewannen Michael Dean (MTV Ingolstadt) bei den Senioren M35 und Filippo Aceto (M55) vom TSV Neuburg, die beide als Zweite das Ziel erreichten, sowie mit Roland Rigotti ein weiterer Neuburger auf dem dritten Platz der Senioren M40.

Foto: Kiefner
Comments