Mit Bestürzung haben die Leichtathleten des MTV Ingolstadt die Nachricht vom plötzlichen Tod Manfred Sprengers vernommen.

Noch Ende Juni war Manfred Sprenger beim MTV Meet-IN wie praktisch jedes Jahr als Kampfrichter im Einsatz gewesen. Auch ein Zielgericht beim Seelauf am Baggersee wäre ohne Manfred und sein Markenzeichen, dem Diktiergerät zum aufzeichnen der Einlaufreihenfolge, nicht vorstellbar gewesen. Mit Manfred Sprenger verlieren die MTV-Leichtathleten einen zuverlässigen, aufrichtigen und humorvollen Freund, der sich ohne Aufhebens in den Dienst des Sports und speziell der Leichtathletik gestellt hat. Unser Mitgefühl gilt seiner Familie, allen voran seiner Tochter Judith und seinem Schwiegersohn Hermann Braun.