Home/News‎ > ‎

Ein ganzes Treppchen in orange: MTV-Schüler in Karlskron erfolgreich

veröffentlicht um 12.10.2015, 12:12 von Luis Windpassinger   [ aktualisiert 22.01.2017, 09:45 von MTV Ingolstadt Leichtathletik ]
Karlskron (mk) Zum Ende der Saison machten sich die jüngsten Athleten des MTV Ingolstadt auf ins benachbarte Karlskron, um sich der Konkurrenz zu stellen. 
Dabei zeigten sich alle von ihrer besten Seite: Luisa Schams (W 08) konnte am Ende zwei Verfolgerinnen hinter sich lassen und erzielte im Dreikampf (50m, Weit und Ball) 381 Punkte. Ihre Trainingskollegen Gabriel Burger und Luca Euringer (beide M 08) belohnten sich auch: Gabriel errang mit 674 Punkten den ersten Stockerlplatz (Bronze) für den MTV, während Luca sich mit dem achten Platz (525 Punkte) ebenfalls unter den Top 10 platzierte.
Gabriels ein Jahr ältere Schwester Emilia schlug sich tapfer durch die große Konkurrenz. Mit 664 Punkten erreichte sie den elften Platz. In der gleichen Altersklasse starteten Lucas Schmidt und Damir Kräuter (M 09). Sie bewiesen ihr leichtathletisches Talent und brachten die nächsten Medaillen nach Hause: Lucas sicherte sich mit dem weitesten Wurf des Konkurrenz (29,50m) Platz zwei (764 Punkte) und Damir ließ sich die Bronzemedaille (661 Punkte) umhängen. 
Auch in der nächsten Altersklasse waren die orangen Schanzer vertreten: Luise Gröschler und Sophia Mikschick (W 10) kämpften um Sekunden und Zentimeter. Letztlich belegte Luise Platz 13 (782 Punkte) und Sophia Platz 15 (739 Punkte). Die gleichaltrigen Jungs konnten ihren Erfahrungsvorsprung nutzen. Mit Georg Harpf und Lio Szobries (M 10) erntete der MTV weitere Medaillen. Georg ersprang sich dabei mit 3,71m den Sieg und verwies Lio auf Platz zwei, der vor allem im Sprint Punkte sammeln konnte. 
Die „alten Hasen“ der Wettkampfklasse 11 machten dann deutlich, dass sich Trainingseifer lohnt. Ronja Falkner zeigte eine tolle Gesamtleistung (3,91m im Weitsprung) und holte sich somit das Silberpodest (1156 Punkte). Auch Theresa Kaufmann bestätigte ihre Form und schaffte 1026 Punkte Platz sechs. Das i-Tüpfelchen setzten dann aber die Jungs in dieser Altersklasse: Dem MTV Ingolstadt gehörte das gesamte Treppchen. Angeführt von Leon Windpassinger (7,87sec – 4,25m – 36,50m) belegte Phil Schöneboom Platz zwei (8,46sec – 3,39m – 27m) und Felix Kraus den dritten Platz (8,62sec – 3,23m – 29m). 
Die betreuenden Trainer Ulrike Hlavatsch, Barbara Köchl und Miriam Kleinhans sowie alle mitfahrenden Eltern waren sich einig: Das war ein würdiger Saisonabschluss!

Fotos: Privat
Comments