Home/News‎ > ‎

DM Senioren: Martina Jotz souverän zum Titel, Kolesa gewinnt zwei Mal Silber, Lenz Bronze

veröffentlicht um 13.07.2016, 12:56 von MTV Ingolstadt Leichtathletik   [ aktualisiert: 22.01.2017, 09:33 ]
Leinefelde (ebk) Mit einer hervorragenden Bilanz warteten die Ingolstädter Leichtathletiksenioren bei ihren deutschen Meisterschaften auf. So überzeugten in Leinefelde (Thüringen) vor allem die MTV-Athleten, bei denen alle drei Teilnehmer zu Medaillenehren kamen.

Auch in ihren neuen Altersklasse W 40 gewann die mehrfache deutsche Seniorenmeisterin der letzten Jahre Martina Jotz auf Anhieb den nationalen Titel. Mit 42,21 Metern dominierte sie im Speerwurf ihre Konkurrentinnen nach Belieben  und siegte am Ende mit fast acht Metern Vorsprung auf die Zweitplatzierte.  Ihre Vereinskameradin Gerlinde Kolesa sicherte sich über die Mittelstrecken mit zwei Mal Edelmetall schon ihre vierte DM-Medaille in diesem Jahr. Über 800 Meter und 1500 Meter kam sie in der Klasse W 60 jeweils als Zweite ins Ziel. Ihrer Zeiten: 2:46,66  und 5:46,46 Minuten. Auf den gleichen Strecken war auch Miguel Lenz bei den Senioren M 45 unterwegs. 2:10,24 Minuten über 800 Meter bedeuteten den siebten Platz, starke 4:21,81 Minuten über 1500 Meter brachten den MTV-Läufer sogar den Bronzerang. Der vierte Starter aus der Region, Günter Aubele (DJK Ingolstadt) schloss das Diskuswerfen der Senioren M60 mit 42,09 Metern auf dem sechsten Platz ab.

Comments