Home/News‎ > ‎

Bayerische Mehrkampf-MS Hallen Fürth: Vielseitiger Mario Saur auf Platz acht

veröffentlicht um 23.02.2017, 03:54 von MTV Ingolstadt Leichtathletik
Fürth (ebk) Den  Reigen der bayerischen Leichtathletik-Meisterschaften der Wintersaison beendeten in der Halle des LAC Quelle Fürth die Mehrkämpfer mit ihren Titelkämpfen. Mario Saur (MTV Ingolstadt), eigentlich Spezialist über 400 Meter Hürden, zeigte im Feld der Männer, das mit über 20 Startern so gut besetzt war wie lange nicht mehr, seine Vielseitigkeit.
Am ersten Tag des Siebenkampfes glänzte er zu 7,51 Sekunden über 60 Meter und 10,44 Meter mit der Kugel vor allem mit starken Sprüngen: 6,51 Meter bim Weit- und 1,87 Meter beim Hochsprung. Am zweiten Tag folgte auf 8,84 Sekunden im Hürdenlauf und 3,40 Meter beim Stabhochsprung die beste 1000 Meter-Zeit der Veranstaltung: 2:44,01 Minuten bedeuteten schließlich mit 4673 Zählern einen guten achten Gesamtrang im Feld der Mehrkampfspezialisten.

Klick auf das Foto, um zum Album zu gelangen.
 Foto: Privat - Mario Saur ganz rechts.
Comments