Home/News‎ > ‎

Auftakt in die Hallensaison

veröffentlicht um 03.12.2018, 14:33 von MTV Ingolstadt Leichtathletik   [ aktualisiert: 03.12.2018, 14:34 ]
Ingolstadt (ebk) Die Leichtathleten des MTV Ingolstadt starteten traditionsgemäß beim Sprint-Cup in der Fürther Quelle-Halle in die neue Hallensaison. Hochspringer Manuel Marko machte beim Meeting in Wendelstein Appetit auf mehr.

Einen bemerkenswerten Einstand in die Hallensaison direkt aus einer harten Trainingswoche heraus lieferte Manuel Marko (MTV Ingolstadt) beim Wendelsteiner „Hochsprung-Meeting mit Musik“ ab. Bei dem Wettkampf in einer normalen Turnhalle, wo nicht mit Spikes gesprungen werden darf, siegte er nach einer makellosen Serie in Turnschuhen mit 2,04 Metern trotz eines auf fünf Schritte verkürzten Anlaufs. „Beim internationalen Meeting in Essing am 6. Januar, wo mit Spikes gesprungen werden kann, soll der erste Angriff auf die DM-Norm von 2,10 Metern stattfinden“, so der MTV-Athlet optimistisch.

Optimistisch in Richtung deutsche Jugendmeisterschaften kann auch MTV-Talent Mona Mayer blicken. Die U18-EM-Finalistin über 400 Meter überzeugte beim Sprint-Cup in Fürth zuerst auf den kürzeren Strecken: 3,36 Sekunden über 30 Meter fliegend und 7,94 Sekunden über 60 Meter aus dem Startblock bedeuteten in der gemeinsamen Wertung von Jugend und Frauen die Plätze vier und sechs. Über 600 Meter siegte Mayer dann mit deutlichem Vorsprung in sehr ansprechenden 1:32,67 Minuten. Auch die Zeiten der anderen MTV-Langsprinterinnen konnten sich durchaus sehen lassen. Suanne Göbel (1:39,30), Marie Hedrich (1:42,18) und Laura Böttcher (1:42,24) holten mit den Rängen 6,8 und 9 jeweils einstellige Platzierungen. Einen guten siebten Platz belegte dazu Johanna Borris über 1000 Meter in 3:10,88 Minuten.

Zwei Achtungserfolge gab es bei der männlichen Jugend. Moritz King kam über 1000 Meter bei den Männern in 2:49,50 Minuten auf Rang zwei. Jakub Cermak (beide MTV Ingolstadt) sprintete über 60 Meter in der U16-Wertung in 7,94 Sekunden auf den sechsten Platz.

https://photos.app.goo.gl/NTPBT76SkZkkJx8b8
Foto: Gußner (Lokalsport Hilpoltsteiner Kurier)